• Bearbeiten

Wandelwoche und Kongress
Solidarische Ökonomie in der Praxis - Beiträge zur Transformation

sa 5 / so 6 / mo 7 / di 8 / mi 9 / do 10 / fr 11 / sa 12 / so 13
an der Technischen Universität Berlin Charlottenburg

Wandelwoche 5. - 9. September 2015

Solidarische Ökonomie zum Anfassen im Vorfeld des SOLIKON2015

Ziel  der Wandelwoche ist es, bereits existierende solidar-ökonomische Inititiativen für eine breite Öffentlichkeit erfahrbar zu machen. Geplant sind Exkursionen zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit Bahn und Bus zu Initiativen in Berlin und Brandenburg, die sich bereits in den Bereichen Nahrung, Wohnen, Kleidung, Mobilität, Energie und Kultur an der Praxis versuchen. 

Kongress Solidarische Ökonomie 10. - 13. September

Der SOLIKON2015 - Theorie und Praxis vereinen

Anschließend soll der SOLIKON2015 unter dem Motto Solidarische Ökonomie in der Praxis Beiträge zur notwendigen Transformation in Richtung Ökologisierung und sozialer, globaler Gerechtigkeit entwickeln und aufzeigen.

Der Kongress will die Vielfalt der Praxen sichtbar machen und konkrete Kooperationsformen unterstützten: Gegenseitiges Kennenlernen, Erfahrungsaustausch und das Herausarbeiten sinnvoller Vernetzungsformen – v. a. auch regional – sollen den Akteuren Solidarischen Wirtschaftens Mut machen, Interessierte zum Mittun einladen und zum Nachahmen anregen.

Auch die unterschiedlichen theoretischen Strömungen sollen nicht nur vorgestellt, sondern nach möglichen gemeinsamen Vorstellungen der Transformation und ihrer Umsetzbarkeit untersucht werden. 

Im Austausch mit wichtigen gesellschaftlichen Akteuren aus Medien, Gewerkschaften,  Kirchen, Forschung, Bildung, Politik, NGOs und sozialen Bewegungen können Ziele, Strategien und erste Schritte kritisch reflektiert oder gemeinsam weiterentwickelt werden.

Weitere Infos demnächst auf unserer Kongressseite www.solikon2015.org. Das ausführliche Kongresskonzept findet ihr hier. Für alle, die inhaltlich oder logistisch den Kongress unterstützen möchten: am 13./14.03. findet das nächste Orga-Treffen in den Mehringhöfen Berlin Kreuzberg statt.