News Forum *SÖ

Ein neues "Gefährt" für Betriebe & Projekte Solidarischer Ökonomie

Kampagne zur neu entstehenden Rechtsform
"Kooperativ-Gesellschaft"

 

Das Forum *SÖ und andere Netzwerke aus dem Feld der alternativen und solidarischen Ökonomie sind dabei ein Kampagnen-Bündnis ins Leben zu rufen: Es geht um die Durchsetzung einer neuen Rechtsform für Organisationen, die ideell und/ oder wirtschaftlich - aber nicht gewinnorientiert tätig sind.

Dies betrifft die Neugründung von Gemeinschaftsbetrieben verschiedenster Branchen, aber auch bestehende Projekte, die juristische oder finanzielle Probleme mit den naheliegendsten Rechtsformen Verein ( e.V.) oder Genossenschaft (eG) haben.

 

Buchprojekt gemeinsam mit dem AG SPAK-Verlag

Ein Anfang ist gemacht!

Im September 2014 wird ein bunt gemischter Ratgeber für die Gründung und Praxis solidarökonomischer Betriebe und Projekte erscheinen.
Weite Teile des Manuskripts sind bereits fertig, doch einige Artikel wollen noch geschrieben werden...

Hier eine kleine Kapitel-Übersicht:
* Gruppe & Kommunikation
* Finanzierung
* Betriebswirtschaft und Rechtliches
* Erfahrungsschatz von speziellen Formen und Beispielen
* Vernetzung und Politik
Vor allem wird es einen umfangreichen "Adressteil" mit Beschreibungen verschiedener Vernetzungs- und Beratungsorganisationen geben.
Herausgeberinnen: Kristina Bayer und Dagmar Embshoff in Kooperation mit dem vfsö und dem forum *SÖ.

Kontakt: buchprojekt[ätt]solidarische-oekonomie.de

 

Internetseite aufgefrischt/ Redaktionsteam

joomla logo blackIn den letzten Wochen und Monaten haben wir viel an dieser Internetseite gearbeitet ohne dass es nach außen unbedingt sichtbar war: Wir haben die komplette Seite in ein aktuelleres web-Redaktionsprogramm (joomla 2.5.11) umgezogen und den Provider gewechselt.
Anschließend haben wir die Navigation überarbeitet: In der horizontalen Navi befinden sich nun alle allgemeinen Infos zur SÖ und in der Seiten-Navi (links) alles was mit dem Forum *SÖ zu tun hat. Auch das Design hat sich etwas verändert (schlichter) - sicher noch optimierbar. Die Startseite ist wieder ein Blog. Hinzugekommen ist auch dieser Blog hier ("News Forum").

Schließlich haben wir natürlich auch einige Artikel aktualisiert bzw. neu eingestellt, aber in dieser Hinsicht liegt noch viel vor uns (und Euch/ Ihnen): Im Sommer soll insbesonder der Bereich "Formen & Beispiele" überarbeitet und weiter gefüllt werden. Wir freuen uns über Autor*innen die zu einzelnen Formen & Beispielen der SÖ gerne Artikel schreiben möchten. Z.B. über Food-Coops; ethische Banken; Mitgliederläden; Car-Sharing; Wasser- & Energiegenossenschaften; Freies Wissen etc.

Für die Zukunft wünschen wir uns vor allem für den Blog auf der Startseite und den Terminkalender ein Redaktionsteam aus Aktiven, die sich in einzelnen Bereichen der Solidarischen Ökonomie auskennen (z.B. Fairer Handel; Solidarische Landwirtschaft; progressive Genossenschaften; Kollektivbetriebe; Wohnprojekte; Nachbarschaftsgärten; SÖ im globalen Süden; SÖ in Europa etc etc). Die grobe thematische Aufteilung und gemeinsame Standarts sollen auf einem Treffen im Herbst besprochen werden, zu dem wir Interessierte hiermit herzlich einladen. Bei Bedarf geben wir auch gerne ein Einführung in unser web-Programm.

Kontakt: redaktion[ätt]solidarische-oekonomie.de
---

 

Treffen des Forum *Solidarische Ökonomie
am 15.-17. Juni in Berlin

Beim kommenden Treffen des Forum Solidarische Ökonomie wird es vor allem um die Planung des Solidarishe Ökonomie-Kongresses in 2014 gehen. Interessierte sind herzlich Wilkommen!

PROGRAMM